Vitamine   Cholesterin   Warnzeichen   Heißhunger    Alterungsprozess   Sucht

Was versteht man unter einer ausgewogenen Ernährung?

Eine ausgewogene Kost ist etwas, das man leicht in Büchern, aber selten auf dem Tisch findet. Obwohl Nährstoffe in allen unseren Nahrungsmitteln reichlich vorhanden sind, werden viele davon durch schlechten Boden, Lagerung, Konservierung und Kochen zerstört. Es sind dann aber immer noch genügend für die wichtigen ausgewogenen Mahlzeiten vorhanden. Außerdem: zusätzliche Vitamin- und Mineralstoffpräparate können ohne Nahrungsmittel nicht wirken, und je besser Ihre Kost ist, desto besser wirken auch diese Präparate. Leider erfüllt wahrscheinlich keine >ausgewogene< Kost alle Bedürfnisse, die wir heutzutage an die Ernährung stellen.

Aber damit sie wissen, ob Ihre Mahlzeiten überhaupt ausgewogen sind oder nicht, sollten Sie sich mit vier grundlegenden Gruppen der Nahrung und mit den empfohlenen Tagesmengen vertraut machen. Die Verteilung dieser Portionen sollte individuell festgelegt werden: kleine Mengen für weniger aktive Menschen, größere für Heranwachsende und Leute, die schwere körperliche Arbeit leisten.

Milchgruppe:

Milch, Käse, ‘’Yoghurt, Milchprodukt

3 Portionen täglich für Kinder

4 Portionen täglich für Heranwachsende

2 Portionen täglich für Erwachsene

4 Portionen täglich für schwangere und stillende Frauen

Fleischgruppe:

Rindfleisch, Kalbfleisch, Schweinefleisch, Lamm, Fisch, Geflügel, Leber oder Eier.

Getrocknete Erbsen und Bohnen, Sojaprodukte und Nüsse in Verbindung mit tierischem Protein - einschließlich Eier, Milch und Käse - oder mit Protein aus Getreide können eine Fleischmahlzeit ersetzten.

2 Portionen täglich

3 Portionen täglich für schwangere Frauen

Obst - Gemüsegruppe:

Zitrusfrüchte oder anderes Obst, das reich an Vitamin C ist, (oder Tomatensaft) sollten zur täglichen Ernährung gehören. Dunkelgrünes Blattgemüse oder orangefarbenes Gemüse oder Obst sollte wegen des Vitamin A drei - oder viermal in der Woche auf dem Speiseplan stehen.

4 Portionen täglich

Getreidegruppe:

Vollkornprodukte, Brot jeder Art, Cornflakes, Makkaroni, Nudeln oder andere Teigwaren.

4 Portionen täglich

Die empfohlenen Mengen sind so angelegt, dass sie 1200 Kalorien liefern. Die Größe der Portionen sollten Sie Ihrer eigenen Größe, Ihrem Gewicht und Energiebedarf anpassen.